Kamin Chemine Dachdurchführung

smileman

New member
18. Juli 2016
55
12
0
Hallo Zusammen
 
Wir haben dieses Chemine gekauft Sparterm Varia 4s
Die 150cm Frischluftzufuhr ist in der Bodenplatte vorhanden.
Der Ofen hat ein 250cm Rauchrohr Ausgang.
Wir wollen das Rauchrohr 250cm bis unter das Dach ziehen (1Raum), danach müssten wir für die Dachdurchführung ein Adapter
auf einen doppelwandigen Edelstahlkamin gehen und mit einem Isolierten Edelstahlkamin 310mm (Aussendurchmesser) durch das Dach.
 
1. Frage
Müsste die Dachdurchführung mit Schnellmörtel, Glaswolle oder  eine Brandschutz Dachdurchführung aus Kalzium - Silikat getätigt werden.
2.Frage
Würde dies mit dem Rauchrohr 1-wandig Stahlblech und beim Dach auf das doppelwandige Edelstahlrohr gehen und muss da eine andere Lösung her.
3. Frage
Müssen wir sonnst noch was spezielles beachten ?
Anhang anzeigen PDF Vorabzug DIN A 1 BV Künzler.pdf

Anhang anzeigen Ofen.pdf

 
Hallo

Eine klare und letztlich defintive Antwort erhälst Du beim Gespräch mit dem zuständigen Schornsteinfeger/Feuerschauer/Brandschutzbeauftragten (oder wie man diesen bei Dir sonst noch nennen würde) der Gemeinde. Er muss die Anlage ja später eh prüfen und abnehmen.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3 Dörfer weiter von dir ist die Fisa AG, die machen eigentlich nur solche Dinge. Du kannst ja dort mal anrufen.

 
Besten Dank 

Habe mal dem Kaminfeger ein Mail gemacht und werde bei Fisa AG mal anrufen

Gruss Thomas

 

Statistik des Forums

Themen
27.448
Beiträge
257.409
Mitglieder
31.701
Neuestes Mitglied
TomXY