Befestigung an Wand mit Aussenisolation

Stephan

Mitglied
20. Feb. 2008
25
0
0
Hallo zusammen.

Um Sat-Schüsseln oder Sonnenstoren an Holzwänden mit Aussenisolation zu befestigen gibt es ja verschiedene Möglichkeiten wie Einlagen, Abstandshalter, Gewindegestänge, usw.

Was ist aber die beste und stabilste Variante?

Stephan

 
Hallo Stephan

Bei einem Neubau sollten vor Anbringung der Verkleidung an den entsprechenden Stellen Verstärkungen eingebaut werden.

Diese Verstärkungen übertragen idealerweise die Distanz zwischen Mauerwerk und Verkleidung. Nur so kannst du im Extremfall eine Sonnenstore genügend fixieren. Ohne diese Distanzen hällt zwar eine SAT-Schüssel mit einer zusätzlich auf die Fläche angebrachte Grundplatte, eine Store jedoch kaum.

Andy

 
Hallo Andy

Ich habe schon gehört, dass bei Einlagen oder Verstärkungen es zu Rissen oder Verfärbungen an der Fassade kommen kann.

Ist dem so?

Stephan

 
Hallo Stephan

Das ist abhängig vom Material deiner Fasadenverkleidung.

Harte Materialien sind für Risse anfälliger als "weichere".

Hast du eine bestehende Fasadenverkleidung?

Andy

 
Hallo Andy

Die Fassadenisolation wird gerade gemacht. Das heisst, ich hätte noch die Möglichkeit, bevor das Netz und der Verputz darüber kommt, Einlagen zu machen. Die Isolation ist 8 cm dick und ich frage mich, ob es sinnvoll ist, Holzeinlagen von etwa dieser Dicke anzubringen.

Stephan

 
Guten Morgen Stephan

Kann dir diese Idee wärmstens empfehlen.

Welche Art Isolation wird montiert?

Am besten für solche Einlagen eignen sich mehrschichtig verleimte Holzstücke. z.B. von einer alten Schaltafel (3-schicht verleimte Holzbretter auf Baustellen). Hiervon in der Grösse einer möglichen Auflage für eine Sonnenstore z.B 200x80x27 mm mehrere gleichgrosse Stücke zuschneiden und vor Anbringung der Isolation Stücke auf Untergrund und aufeinander kleben oder bestehende Isolation um Teilegrösse ausschneiden. Bis zur Auftraghöhe der Isolation Holzstücke montieren. Wenn danach das Netz und der Verputz über die Holzklötze gezogen wird hast du eine geschlossene Oberfläche gegen eindringendes Wasser.

Achtung - Einlagen markieren für später. Bei den meisten Sonnenstoren kannst du die Wandkonsolen in der Breite frei schieben d.h. du bist von der Position der Einlagen in der Breite frei - kontrollieren. Höhe beachten - abhängig von der Storentiefe musst du die Store weiter oben befestigen - Minimalneigung bei Regen !!

Zur endgültigen Befestigung der Sonnenstore musst du Ankerstangen mit Kunstharzmörtel durch die Holzklötze ins Mauerwerk kleben.

Dübel in Naturstein

86.3490 : Meter-Siebhülsen PROFIX PIT-SH

BN419 : Gewindestangen Länge 1 Meter

Andy

 
Hallo Andy

Die Fassadenisolation wird gerade gemacht. Das heisst, ich hätte noch die Möglichkeit, bevor das Netz und der Verputz darüber kommt, Einlagen zu machen. Die Isolation ist 8 cm dick und ich frage mich, ob es sinnvoll ist, Holzeinlagen von etwa dieser Dicke anzubringen.

Stephan
Hallo Stephan

Habe kurz dein Bauprojekt studiert.

Lasse von Marty entsprechende Distanzhölzer anbringen.

Andy

 
Hallo Andy

Vielen Dank für die Infos.

Eigentlich haben wir ja Distanzeinlagen eingeplant. Laut Projektleiter sind diese aber problematisch wegen möglichen Rissen und Verfärbungen.

Es liegt jetzt an mir zu entscheiden, ob sie gemacht werden sollen oder nicht.

So wie ich dich verstehe, würdest du in jedem Fall die Befestigung mit Einlagen bevorzugen.

Gruss Stephan

 
Hallo Stephan

Der Projektleiter hat sicher recht.

Risse können durch die Windbelastung entstehen.

Der Werkstoff Verputz ist ein harter Werkstoff der auf einen weichen aufgetragen ist. Mögliche Risse können aber abgedichtet werden. Zu den Verfärbungen würde ich nachfragen welche er meint. Für mich klingt es nach rausreden. Die Befestigung der Distanzen muss auf ein aufrechtes Ständerholz in der Unterkonstruktion erfolgen.

Welche Lösung schlägt der Projektleiter für Sonnenstoren vor.

Eine Sonnenstore ist ein legitimes Bedürfnis des zukünftigen Hausbesitzers !!

Eine ungenügend oder falsch montierte Sonnenstore verursacht zu einem späteren Zeitpunkt grössere Schäden.

Das du jetzt eine Lösung suchst verursacht die geringsten Kosten.

Viel Glück.

Andy

 
Hallo Andy

Vielen Dank für die Infos.

Eigentlich haben wir ja Distanzeinlagen eingeplant. Laut Projektleiter sind diese aber problematisch wegen möglichen Rissen und Verfärbungen.

Es liegt jetzt an mir zu entscheiden, ob sie gemacht werden sollen oder nicht.

So wie ich dich verstehe, würdest du in jedem Fall die Befestigung mit Einlagen bevorzugen.

Gruss Stephan
Hallo Stephan

Konntet ihr mit dem Projektleiter eine Lösung finden.

Evtl. ist die Unterkonstruktion für die Windbelastung einer Sonnenstore ungenügend verstärkt. Habt ihr einen vorstehenden Balkon oder einen tiefen Dachvorsprung. Die Balken davon eignen sich auch zum Befestigen von Konsolen für die Storen.

Andy

 
Hallo Andy

Danke der Nachfrage.

Wir haben nun Einlagen ca. 30 x 30 cm auf die Unterkonstruktion gemacht. Diese befinden an den Positionen, die durch den Storenbauer vorgegeben wurden.

Darüber kommen nochmals 2 cm Isolation und dann das Netz und der Verputz.

Gruss Stephan

 
Hallo

Habt Ihr schon die fischer Thermax 12 oder 16 gesehen? Was denkt ihr?

gruss

grap

 

Statistik des Forums

Themen
27.448
Beiträge
257.409
Mitglieder
31.701
Neuestes Mitglied
TomXY