Zum Inhalt wechseln


Home.ch

Werbung

Werbung


Foto
- - - - -

iPhone / Wer hat eines... (Vor-/Nachteile)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
74 Antworten in diesem Thema

#21 tosci

tosci

    Administrator

  • Administrator
  • 1.910 Beiträge

Geschrieben 13. September 2008 @ 12:19

hallo zäme

ich habe das iphone seit oktober 2007 und nun auch das iphone 3g - vom gerät und dem betriebssystem bin ich begeistert. dank dem iphone bin ich auch gänzlich auf apple umgestiegen und arbeite nun völlig entspannt mit einem mac book pro auf mac osX! Heute habe ich das iPhone auf 2.1 aktualisiert und dabei kein problem festgestellt. bin nun gespannt ob der akku wirklich länger hält. am meisten freut mich die schnelligkeit des gerätes, das trääääge windows und symbian (ist keinen deut besser) das ewige warten, dann nochmals drücken, dann passierts zweimal... nein danke!

was mich am meisten stört ist die behinderte (kann man nicht anders ausdrücken) rechtschreibekorrektur bei mail und sms welche sich offensichtlich nicht ausschalten lässt und mir ständig wörter ändert...

gruss
tosci

#22 Poker08

Poker08

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 13. September 2008 @ 14:47

Sorry, wegen meinen PN's.

Ich war wirklich froh um all die guten Rückmeldungen...

Da ich eben heute Samstagmorgen in den Shop gehen wollte, habe ich mir gedacht, wenn ich meine zusätzlichen Fragen ins Forum stelle, gucken vielleicht diejenigen, welche mir die guten Antworten so schnell geliefert haben, meine Fragen nicht mehr an...... deshalb meine PN's....

Sorry :162:

....habe wirklich nicht gedacht, dass sich so viele Mitglieder zu diesem Thema äussern... so wird man eines Besseren belehrt....


Ich war übrigens heute morgen im Shop... (ich bin jetzt wirklich total überzeugt, dass es eine gute Wahl ist, auch Dank Eurer Meinungen).
Leider ist es zurzeit nicht am Lager, sollte nächste Woche eintreffen.


Nochmals herzlichen Dank
Poker08 ;)

#23 iona

iona

    Mitglied

  • Mitglied
  • 272 Beiträge

Geschrieben 13. September 2008 @ 17:45

Kauf's doch über 0800556464. Die haben

1. Lager
2. Wird dir das Gerät erst bei der nächsten Handy-Rechnung belastet (falls du bereits Swisscom-Kunde bist)
3. Kann ich's auch kaum erwarten, bis das Gerät da ist :161:
4. Danke Tosci für Deine Ermutigung!! (Manchmal können I-Net-Foren einem das Leben ganz schön vermiesen...)

Iona

#24 Ampel98

Ampel98

    Donator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 60 Beiträge

Geschrieben 13. September 2008 @ 20:19

@Tosci

Habe festgestellt dass das iPhone lernfähig ist, dh. wenn Du die "behinderten" Vorschläge (Änderungen) verwirfst (x anklicken) wird das Gerät beim Schreiben immer präziser; so etwa wie der Email-Filter für Spam im Programm Mail. Mehr zum Ganzen im Benutzerhandbuch, das ich echt gut finde; es hat zwar ca. 160 Seiten, liest sich aber recht schnell und enthält unglaublich viele nütztliche Tipps.

Beste Grüsse, Christian

#25 booker

booker

    Mitglied

  • Mitglied
  • 1.107 Beiträge

Geschrieben 13. September 2008 @ 21:07

Mit dem HTC, hab ich auch das Touchscreen, kann ins Internet ect...
Also, frage ich mich, für was ein Iphone, nur weil es im Moment gerade Trend


Hallo nasche

Ich hatte auch ein htc vorher, aber nur bis am 11.7. htc macht ziemlich gute und schicke Handies, nur leider ist das Windows Mobile ein ziemlicher Murks. Ich hatte keine Lust die Bedienungsanleitung auswendig zu studieren. Ein iPhone nimmt man in die Hand und kann es gleich voll nutzen.

Ein Nachteil des iPhone zum htc ist sicherlich das GPS, auf dem htc hatte ich TomTom, auf dem iPhone nur das Pseudo GPS mit Google Maps. Alles andere ist beim iPhone um Klassen besser als beim htc finde ich.

#26 tosci

tosci

    Administrator

  • Administrator
  • 1.910 Beiträge

Geschrieben 14. September 2008 @ 10:51

@ampel: selbiges stelle ich definitiv nicht fest, bspw. lg (liebe grüsse) schreibt es immer "of" habe schon mind. 50mal das x gedrückt... oder schweizerdeutsch "jo" schreibt es "no" von lernfähigkeit keine spur. ich möchte auch nicht das es lernfähig ist, sondern das ich die rechtschreibekorrektur vollständig ausschalten kann...

#27 Dominik

Dominik

    Mitglied

  • Mitglied
  • 256 Beiträge

Geschrieben 14. September 2008 @ 15:19

Ich hab dieses Dingens ebenfalls seit zwei Tagen. Und ich muss sagen: BEGEISTERUNG pur. Da ist die Usability (Benutzerfreundlichkeit) wirklich auf sehr sehr hohem Niveau. Es hat gereicht, den mehrseitigen Papierfetzen schnell durchzuschauen und von da an bedient es sich wie von selbst.
Alles geht schnell, stabil und ist einfach irgendwie logisch.

Die Rechtschreibeprüfung geht mir ebenfalls gehörig auf den Säckel... Da wird munter herumkorrigiert und abschalten konnte ich es bisher nicht.

Weitere Frage: Gibt es irgendwo einen Flash-Player für das iPhone? Flash-basierte Animationen hab ich (bisher) nicht zum Laufen gebracht.

LG Dominik (der sich wohl zukünftig ebenfalls im PC-Bereich an Apple gewöhnen könnte...)
Unser Bau-Blog: mirjamdominik.blogspot.com
:) Wir WOHNEN :)

#28 booker

booker

    Mitglied

  • Mitglied
  • 1.107 Beiträge

Geschrieben 14. September 2008 @ 20:51

Hallo Zämme

Bei mir lernt die Rechtschreibung auch sehr schnell, klar einige Wörter im Apple internen Verzeichnis sind irgendwie ziemlich vermurkst. Dass Schweizerdeutsch schreiben schlecht geht stört mich nicht, ich finde SMS und Mail auf Dialekt geschrieben obermühsam ;-)

Ja und Dominik - freut mich dass es Dir gefällt. Ich bin auch Apple Nutzer (aber kein Windows Hasser). Der wichtige Punkt ist aber der, dass man sich an Apple nicht gewöhnen muss - Einschalten und problemlos arbeiten ohne irgendwelche Gedanken in Sachen Viren, Trojaner etc. Und alles geht einfach fast ganz automatisch.

#29 palea

palea

    Donator

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge

Geschrieben 16. September 2008 @ 16:08

hallo zäme

ich habe das iphone seit oktober 2007 und nun auch das iphone 3g - vom gerät und dem betriebssystem bin ich begeistert. dank dem iphone bin ich auch gänzlich auf apple umgestiegen und arbeite nun völlig entspannt mit einem mac book pro auf mac osX! Heute habe ich das iPhone auf 2.1 aktualisiert und dabei kein problem festgestellt. bin nun gespannt ob der akku wirklich länger hält. am meisten freut mich die schnelligkeit des gerätes, das trääääge windows und symbian (ist keinen deut besser) das ewige warten, dann nochmals drücken, dann passierts zweimal... nein danke!

was mich am meisten stört ist die behinderte (kann man nicht anders ausdrücken) rechtschreibekorrektur bei mail und sms welche sich offensichtlich nicht ausschalten lässt und mir ständig wörter ändert...

gruss
tosci


Hey, geht doch ganz einfach :P

Autokorrektur Wörterbuch abschalten : (1.1.1 - 1.1.4)

Menupunkt : Installer

1. Installer aufrufen
2. Im Installer (AppTapp) unter der Kategorie ?Tweaks 1.1.1? gibt es das Paket ?KB2? (dieses installieren)
3. Nun erscheint bei den Einstellungen > Tastatur > der Punkt "Enable Autocorrection"

#30 Dominik

Dominik

    Mitglied

  • Mitglied
  • 256 Beiträge

Geschrieben 17. September 2008 @ 07:26

Falls der Tipp von palea wirklich geht, dann wäre das ja perfekt...

Falls nicht gibt's hier eine Online-Petition: iPhone disable autocorrection petition iPhone autocorrection petition

Wobei ich aber zusätzlich gerne noch ein Flash-PlugIn für Safari haben möchte (was es anscheinend noch nicht gibt :mad:).

LG
Dominik
Unser Bau-Blog: mirjamdominik.blogspot.com
:) Wir WOHNEN :)





Similar Topics Collapse

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0