Zum Inhalt wechseln


Home.ch

Werbung

Werbung


Foto
- - - - -

iPhone / Wer hat eines... (Vor-/Nachteile)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
74 Antworten in diesem Thema

#1 Poker08

Poker08

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 08:45

Hallo liebe Forumsbesucher

Da es ja diese Sparte (Freizeit/Hobby) neu gibt, passt meine Frage hier rein.

Wer hat von Euch ein I-Phone ? :D
Was sind denn die Vorteile bzw. Nachteiles dieses Gerätes :confused:

(ausser, dass es natürlich teuer ist .... :eek:)

Ich habe mich diesbezüglich schon orientiert, aber ich möchte gerne Meinungen von Benützern lesen oder hören... ist immer besser... :rolleyes:

Wenn Ihr eines habt, würdet Ihr es wieder kaufen, oder halt doch nicht mehr...

Ganz herzlichen Dank für die wertvollen Tipps.
Mit freundlichen Grüssen

Poker08 :)

#2 iona

iona

    Mitglied

  • Mitglied
  • 272 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 08:51

Ich habe keines.

Viele raten davon ab.

Aber nichts desto trotz: Ich kauf' mir eins! Schlimmer als mein HTC Touch Dual kann's eh nicht mehr werden :193:


PS: Morgen kommt Software-Version 2.1 auf den Markt, welche viele bekannte Bugs beseitigt haben soll.

#3 Raphael

Raphael

    Mitglied

  • Mitglied
  • 775 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 09:51

Es raten nur die davon ab, die selbst keins haben ;)
Ich hatte vorher ein HTC Smartphone, so ein Krüppel, unglaublich. Das beste darauf war noch das TomTom, das kann ich aber auch jetzt noch nutzen, ohne Sim-Karte.
Mit dem iPhone bin ich extrem zufrieden, fehlen tut mir noch das SMS-schreiben im Querformat - im Safari geht's, im SMS-schreiben nicht.

#4 foxtrail

foxtrail

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 10:39

Hallo zusammen

Ich, als Informatiker und Windows Kind war ja gar nicht begeistert, als meine Frau mit einem I-Phone ankam! Persönlich hätte ich niemals ein solches Teil gekauft, da ich natürlich auch in den entsprechenden Foren nur negatives gelesen habe. Persönlich habe ich ein einen Device mit Windows Mobile6 das mir vom Geschäft zu Verfügung gestellt wird, push Email etc.

Nach anfänglicher Verachtung des I-Phones meiner Frau war dann meine Neugier doch zu gross und ich hab das Teil mal angeschaut und damit rumgespielt! Das war ein riesen Fehler, glaubt mir, bereits nach 30 Minuten muss man zugeben, es ist der Hammer! Ich muss zugeben, alles andere ist wirklich ein Scheiss dagegen und man fragt sich, was machen die anderen Hersteller falsch. :155:

Es gibt zwei Dinge die das Teil zurzeit nicht kann, was herkömmliche Mobiltelefone bieten, zum einen kann man keine MMS verschicken, braucht spez. Software und zum anderen, kann das Teil nicht als Modem genutzt werden.

Alles andere beherrscht das Teil jedoch um vieles besser, der Internetbrowser Safari ist für mich das Highlight, man surft mit diesem Teil ganz bequem zum Beispiel im Haus-Forum.ch ohne den PC anzustellen zu Hause. Hammer! Wer das schon mal mit einem WinMobile6 versucht hat weiss, das man es erst gar nicht probieren muss! :85:

Ich kann nur sagen, Hände weg vom I-Phone ansonsten steigt die Chance, dass man unvernünftig Geld ausgibt. Berufsbedingt werde ich auch weiterhin ein ?normales? Händy nutzen, man kann auch sehr gut damit telefonieren! Leider? ;)

Ach ja, das ist meine ganz persönliche Meinung nur so wegen der Windows Front!
Grüsse Foxtrail

26.09.2009 Eingezogen
25.05.2009 Aufrichte
28.02.2009 Start Aushub
09.12.2008 Baueingabe
02.12.2008 Land gekauft
05.09.2008 Projekt Start
21.08.2008 Start Vorprojekt

#5 Ampel98

Ampel98

    Donator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 60 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 11:36

Hallo miteinander

Habe das iPhone seit einigen Wochen; für mich das genialste Stück Technik, das ich je in den Händen halten durfte. Würde es nie mehr hergeben - und habe vorher schon einiges ausprobiert. Nachteile aus meiner Sicht:

- SMS-Schreiben ist gewohnheitsbedürftig, die Chat-mässige Darstellung dafür aber super.

- Kann nicht (resp. nur mit entsperrten Geräten mit Zusatzsoftware) als Modem verwendet werden (Tipp: Zweitkarte bei Swisscom verlangen (Karte ist gratis) und mit altem Handy oder PC-Kard als Modem (weiter)nutzen; Kosten dataflex: CHF 1 pro 15 Minuten)

- Keine MMS-Funktion (eingehende MMS können aber auf einem Link bei der Swisscom eingesehen werden).

Weitere Negativpunkte gibt es für mich nicht.

Dank iTunes (gratis) sind immer komplett alle Daten (Programme, Musik, Fotoalben, Podcast etc.) gesichert und können bei Bedarf nach Zurücksetzen des iPhone inkl. aller Einstellungen mit Leichtigkeit wieder raufgespielt werden. Mit MobileMe (ca. CHF 10.--/Monat) stimmen Kalender, Adressbuch und auch Emails ohne manuelle Synchronisation immer mit dem Mac zu Hause und dem PC im Büro überein.

Der Unterschied zwischen dem iPhone und einem "normalen" Handy ist aus meiner Sicht absolut vergleichbar mit dem zwischen einem PC und einem Mac, und zwar sowohl Hardware- als auch Softwaremässig. Es ist der Unterschied zwischen "Chrampf" und Freude.

Mal soweit

Beste Grüsse

#6 DUCCAD

DUCCAD

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 39 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 15:19

Hallo
Ich habe ein IPhone der 1. Generation direkt aus den USA und entsprechen entschlüsselt. Ich hatte vorher schon einige Smart Phones wie P900 / Cominucator etc. Das IPohne ist bis jetzt das Phone wo am stabilsten läuft keine Abstürze etc. Dazu ist der Bildschirm extrem berührungsempfindlichsten was sehr Anbieter ist gegen andere Anbieter. Ich würde jederzeit wieder ein kaufen. Am neuen stört mich nur, dass es nicht mehr so edel aussieht (Rückseite neu aus Kunststoff und nicht mehr aus Aluminium). Aber das ist ein Detail und reine Geschmackssache.
Grüssli

#7 Arcuos

Arcuos

    Super-Moderator

  • Moderator
  • 2.064 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 15:42

Hallo,

es wurde wohl schon alles gesagt - daher mein Voting: KAUFEN!:D

...und für diejenigen, die das Modem vermissen; für was denn bitteschön? Ich kann damit sufen, i-mailen, synchronisieren usw.... wofür benötigt Ihr das iPhone als Modem...:confused:

Grüssle
Arcuos
Es werde Licht! [SIGPIC][/SIGPIC]

#8 Ampel98

Ampel98

    Donator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 60 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 16:19

@Arcuos

Um längere Emails, z.B. im Zug zu schreiben ist (auch) das iPhone nicht geeignet. Das alte Handy konnte ich als Modem benutzen und somit unterwegs die Mails auf meinem Notebook schreiben und sofort versenden.

#9 palea

palea

    Donator

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 17:54

Hallo miteinander

Habe das iPhone seit einigen Wochen; für mich das genialste Stück Technik, das ich je in den Händen halten durfte. Würde es nie mehr hergeben - und habe vorher schon einiges ausprobiert. Nachteile aus meiner Sicht:

- SMS-Schreiben ist gewohnheitsbedürftig, die Chat-mässige Darstellung dafür aber super.

- Kann nicht (resp. nur mit entsperrten Geräten mit Zusatzsoftware) als Modem verwendet werden (Tipp: Zweitkarte bei Swisscom verlangen (Karte ist gratis) und mit altem Handy oder PC-Kard als Modem (weiter)nutzen; Kosten dataflex: CHF 1 pro 15 Minuten)

- Keine MMS-Funktion (eingehende MMS können aber auf einem Link bei der Swisscom eingesehen werden).

Weitere Negativpunkte gibt es für mich nicht.

Dank iTunes (gratis) sind immer komplett alle Daten (Programme, Musik, Fotoalben, Podcast etc.) gesichert und können bei Bedarf nach Zurücksetzen des iPhone inkl. aller Einstellungen mit Leichtigkeit wieder raufgespielt werden. Mit MobileMe (ca. CHF 10.--/Monat) stimmen Kalender, Adressbuch und auch Emails ohne manuelle Synchronisation immer mit dem Mac zu Hause und dem PC im Büro überein.

Der Unterschied zwischen dem iPhone und einem "normalen" Handy ist aus meiner Sicht absolut vergleichbar mit dem zwischen einem PC und einem Mac, und zwar sowohl Hardware- als auch Softwaremässig. Es ist der Unterschied zwischen "Chrampf" und Freude.

Mal soweit

Beste Grüsse


Schliesse mich ohne Einschränkung an. Würde mein iPhone auch nie mehr hergeben.

MMS-Funktion ist auch kein Problem, sofern man 8 Dollar investieren will. SwirlyMMS funzt einwandfrei :D

#10 Poker08

Poker08

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 11. September 2008 @ 18:46

Besten Dank für die vielen nützlichen Rückmeldungen... yeah...yeah... :D

In der Zwischenzeit sind noch folgende Fragen aufgetaucht:

- kann das I-Phone Musik (Songs) empfangen, welche andere Handybenutzer (I-Phones und/oder andere Marken) auf mein I-Phone senden ?

- hat das I-Phone eine REC-Taste ? Kann man irgendwelche selbstgemachten Geräusche (wie z.B. Gespräche, Musik etc) aufnehmen und natürlich auch wieder abspielen ?
(freie Speicherkapazität vorausgesetzt)


- kann man irgendein Game (z.B. ein Schach) vom PC runterladen oder sogar direkt über?s I-Phone ? Ich spreche nur Games an, die datenmässig auch Platz haben.



Falls Ihr nochmals Zeit habt, mir diese Fragen zu beantworten, wäre dies ganz toll.
Nochmals herzlichen Dank. ;)

Poker08 :)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0